vielen Dank an alle für die großartige Unterstützung !!

Was war Fight for Live 2020?

Fast 50 Bands aller Facetten des Musikgenres traten an elf Festivaltagen in Harburg auf.

Mal auf dem Schwarzenberg, mal vor dem Rathaus, mal im Hafen! Und mal organsiert vom Irish Pub The Old Dubliner (Lämmertwiete), Marias Ballroom (Lasallestraße) oder dem Kulturcafé Komm du (Buxtehuder Straße). Und alle eint eines: der Kampf für die Live-Musik! Und so lautet auch der Titel der Marathon-Open-Airs „Fight for Live!"

Jack in the Green - FÄLLT AUS !!

JackInTheGreen_neu_web
Kategorie
Open-Air
Datum
Freitag, 23. Oktober 2020 21:30
Veranstaltungsort
Kanalplatz - Hamburg Harburg
Preis
Vvk 11€ + Gebühr, Ak 13€
Gastgeber
Old Dubliner

JACK IN THE GREEN - FÄLLT AUS !!

Der kleine Kobold namens Jack in the Green, der der Sage nach mit den Menschen auf der grünen Insel seinen Schabernack treibt, ist natürlich ein waschechter Ire.


Facebook, klick hier | Video, klick hier


Die Band "Jack in the Green" dagegen kommt aus dem Nordwesten Hamburgs. Gegründet wie jede anständige Band - somebody meets somebody in a pub - widmen sich Jack in the Green seit Sommer 1995 in kompletter Formation ihren more or less Irish ballads. Jack in the Green, das ist Irish Folk aus den Pubs und Bars mit Bodhran und Tin Whistle, Banjo und Akkordeon.

Songs von der rauen irischen Küste und den schottischen Highlands, kraftvoll wie ein gutes Guinness und mit der Seele wie ein feiner Malt - das ist der unverwechselbare Stil von Jack in the Green - more or less Irish ballads.

 
 

Alle Daten

  • Freitag, 23. Oktober 2020 21:30

Fight for Live Beförderer

Fight for Live Partner