vielen Dank an alle für die großartige Unterstützung !!

Was war Fight for Live 2020?

Fast 50 Bands aller Facetten des Musikgenres traten an elf Festivaltagen in Harburg auf.

Mal auf dem Schwarzenberg, mal vor dem Rathaus, mal im Hafen! Und mal organsiert vom Irish Pub The Old Dubliner (Lämmertwiete), Marias Ballroom (Lasallestraße) oder dem Kulturcafé Komm du (Buxtehuder Straße). Und alle eint eines: der Kampf für die Live-Musik! Und so lautet auch der Titel der Marathon-Open-Airs „Fight for Live!"

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
5
6
7
8
11
12
13
14
15
18
19
20
21
22
26
27
28
29
30
31

Die Geilen Partyvirtuosen

dgpv2018_Peter_Noek
Kategorie
Open-Air
Datum
Samstag, 3. Oktober 2020 16:30
Veranstaltungsort
Kanalplatz - Hamburg Harburg
Preis
Vvk 10€ + Gebühr, Ak 12€
Gastgeber
Old Dubliner

 

DIE GEILEN PARTYVIRTUOSEN

Das sind ein Bass, zwei Gitarren, ein Schlagzeug, ein Saxofon und 4 Stimmen, die sich 1993 spontan zusammen gefunden haben, ohne Üben, Netz und doppelten Boden, um auf einem Motorradtreffen im Weserbergland die halbe Nacht durchzurocken.

Mit dem begeisterten spontanen Ausruf des damaligen Drummers Klaus Liedtke nach dem gelungenen Konzert und der geilen Party: "Ihr seid ja geile Virtuosen!", war dann auch der Name geboren, und der klebt wie Gaffa und ist seit dem nicht mehr wegzudiskutieren. Es folgten Auftritte in Clubs, auf Partys, Stadt-, Dorf-, Motorrad-, Sommer-, Fischer-, Kultur- und sonstigen Festen in Hamburg und Umgebung.


Homepage, klick hier | Video, klick hier


So bunt gemischt wie die Band selbst ist auch das umfangreiche Repertoire, das aus "selbst gekochten" und gecoverten aber "nach gewürzten" Stücken besteht. Die Musik ist geprägt von Blues und Soul, verzichtet jedoch nicht auf spielerische Streifzüge quer durch diverse musikalische Schubladen. Da schimmert auch mal ein Hauch von Jazz durch, oder Reggae-Feeling lässt selbst Hamburger bei Schietwedder von der Karibik träumen.

Musik ist zum Spielen da, und genau diese Spielfreude ist es, die diese Band auszeichnet und der sich das partyvirtuöse Publikum kaum entziehen kann. So hat sich die Band mit Herz und Seele im sonnigen Süden Hamburgs inzwischen eine Art Kultstatus erspielt. Der erfahrene Pistengänger ist gut beraten, sich für den folgenden Vormittag nich´ groß was vorzunehmen, denn eins steht fest: Die Nacht wird lang.

 
 

Alle Daten

  • Samstag, 3. Oktober 2020 16:30

Fight for Live Beförderer

Fight for Live Partner