vielen Dank an alle für die großartige Unterstützung !!

Was war Fight for Live 2020?

Fast 50 Bands aller Facetten des Musikgenres traten an elf Festivaltagen in Harburg auf.

Mal auf dem Schwarzenberg, mal vor dem Rathaus, mal im Hafen! Und mal organsiert vom Irish Pub The Old Dubliner (Lämmertwiete), Marias Ballroom (Lasallestraße) oder dem Kulturcafé Komm du (Buxtehuder Straße). Und alle eint eines: der Kampf für die Live-Musik! Und so lautet auch der Titel der Marathon-Open-Airs „Fight for Live!"

Backyard Affairs

Backyard-Affairs-1
Kategorie
Open-Air
Datum
Sonntag, 25. Oktober 2020 18:00
Veranstaltungsort
Kanalplatz - Hamburg Harburg
Preis
Vvk 10€ + Gebühr, Ak 12€
Gastgeber
Komm du

BACKYARD AFFAIRS

Backyard Affairs verschmilzt Rock, Blues & Soul zu einem eigenständigen explosiven Mix. Eigenkompostionen und Coverversionen (z.B. v. Jimi Hendrix, Joe Bonamassa  Willi Dixon u.a.) werden authentisch und eigenwillig interpretiert.


Facebook, Klick hier | Video, Klick hier


Die in diversen Bands und Sessions erfahrenen Bandmitglieder liefern mit der Rhythmsection: Michael Kröger, Drums (u.a. Bluespackage, Paddy Korn), Bernd Ohnesorge am Bass/Voc. (B-Sharp, Boogie House, Charly Beutin div.) und dem Gitarristen Bodo Heinsch (Git./Key./Voc.) den rockenden und groovenden Drive für die prägnante Leadstimme von Karl "Luwi" Eggert (Git. / Key.).(u.a.EFI,The Heat)

 
 

Alle Daten

  • Sonntag, 25. Oktober 2020 18:00

Fight for Live Beförderer

Fight for Live Partner