vielen Dank an alle für die großartige Unterstützung !!

Was war Fight for Live 2020?

Fast 50 Bands aller Facetten des Musikgenres traten an elf Festivaltagen in Harburg auf.

Mal auf dem Schwarzenberg, mal vor dem Rathaus, mal im Hafen! Und mal organsiert vom Irish Pub The Old Dubliner (Lämmertwiete), Marias Ballroom (Lasallestraße) oder dem Kulturcafé Komm du (Buxtehuder Straße). Und alle eint eines: der Kampf für die Live-Musik! Und so lautet auch der Titel der Marathon-Open-Airs „Fight for Live!"

Gypsy Swing

Gypsy-Swing---Copyright---Gypsy-Swing_1
Kategorie
Open-Air
Datum
Sonntag, 25. Oktober 2020 19:30
Veranstaltungsort
Kanalplatz - Hamburg Harburg
Preis
Vvk 10€ + Gebühr, Ak 12€
Gastgeber
Komm du

GYPSY SWING

Sinti-Jazz mit Gypsy-Swing

Zum Ende des FIGHT FOR LIVE Festivals bringt Gypsy Swing luftig swingende Jazz Rhythmen und virtuoses Spiel auf Violine, Gitarre und Kontrabass auf die Bühne des Komm du. In dem vielschichtigen Musikstil mischen sich sehnsuchtsvoll angehauchte Klänge mit einer fröhlichen, tanzbaren Stimmung im spielerischen Wechsel. Inspiriert von dem virtuosen Musiker Django Reinhardt lässt die Band den Gypsy Swing wieder aufleben, der in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts in Paris erblühte.


Homepage, Klick hier


Das Quartett bringt nicht nur jedes Instrument auf wunderschöne Weise zum Einsatz. Das Publikum wird auch sofort von der Stimme der Sängerin Ioanna Sianou gefangen genommen, die das Ohr einfach zum Zuhören verführt. Der Violinist Helmut Stuarnig und Gründer ist Mitglied der Symphoniker Hamburg und erweckt seine Hommage an den Gypsy Swing zusammen mit drei passionierten Musikern zu tanzendem Leben.

Besetzung:

Ioanna Sianou - Jazzgesang

Peter Scharonow - Kontrabass

Frank Laue - Gitarre

Helmut Stuarnig – Violine

 
 

Alle Daten

  • Sonntag, 25. Oktober 2020 19:30

Fight for Live Beförderer

Fight for Live Partner