vielen Dank an alle für die großartige Unterstützung !!

Was war Fight for Live 2020?

Fast 50 Bands aller Facetten des Musikgenres traten an elf Festivaltagen in Harburg auf.

Mal auf dem Schwarzenberg, mal vor dem Rathaus, mal im Hafen! Und mal organsiert vom Irish Pub The Old Dubliner (Lämmertwiete), Marias Ballroom (Lasallestraße) oder dem Kulturcafé Komm du (Buxtehuder Straße). Und alle eint eines: der Kampf für die Live-Musik! Und so lautet auch der Titel der Marathon-Open-Airs „Fight for Live!"

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
5
6
7
8
11
12
13
14
15
18
19
20
21
22
26
27
28
29
30
31

Sick Leave

SickLeave
Kategorie
Open-Air
Datum
Freitag, 9. Oktober 2020 21:15
Veranstaltungsort
Rathausplatz - Hamburg Harburg
Preis
Vvk 7,60€ + Gebühr, Ak 10€
Gastgeber
Marias Ballroom

SICK LEAVE

Einflüsse ziehen die Musiker aus Bands wie den Mad Caddies, Mighty Mighty Bosstones, the Specials, Dieter Bohlens Frühwerk und unterschiedlichster Bands zwischen New York Hardcore, serbischem Turbofolk sowie der Klavierwerke Philip Glass’. Und NOFX. Eigentlich nur NOFX, aber das kann man so nicht schreiben.


Homepage, klick hier | Facebook, klick hier | Video, klick hier


In früheren Leben haben Sick Leave Farin-Urlaub-Alben benannt, Flat-Earth-Piratemetal eingespielt, Papa Roach die Hand geschüttelt, sind im Vorprogramm von Boney M. in Ägypten aufgetreten und haben die mitteldeutsche Musikszene der 1990er nachhaltig unverändert gelassen (stimmt wirklich!).

Sick Leave planen vor der Rente noch einmal in der Elbphilharmonie aufzutreten.

 

 
 

Alle Daten

  • Freitag, 9. Oktober 2020 21:15

Fight for Live Beförderer

Fight for Live Partner